Führen Sie schon IHR perfektes Leben und nutzen Sie IHR Potenzial?

   
     Info Hotline +43 (0) 676 4372720

Das Wunder der persönlichen Entwicklung

Jemand sagte einmal, „Wenn du reich und glücklich sein möchtest, musst du eines beherzigen: Lerne härter an dir selbst zu arbeiten, als du das in deinem Beruf tust.“

Ich arbeite seit einigen Monaten wieder intensiver an meiner persönlichen Entwicklung. Ich muss eingestehen, es ist eine wirklich herausfordernde Aufgabe. Dieser Prozess dauert nämlich ein Leben lang. Denn, was du wirst, ist viel wichtiger als das, was du bekommst. Die wichtige Frage im Berufsleben (und nicht nur da) ist nicht, „Was bekomme ich?“ sondern jeder sollte sich fragen:“ Was werde ich, wohin entwickle ich mich?“ „Bekommen“ und „Werden“ sind wie Siamesische Zwillinge. Was du aus dir machst, beeinflusst direkt das, was du bekommen wirst. Man könnte auch sagen: Vieles was du heute hast, hast du aufgrund deiner Persönlichkeit bekommen bezwiehungsweise angezogen.

Das Einkommen übersteigt selten den Grad der persönlichen Entwicklung. Manchmal kann es passieren, dass der Verdienst nach oben springt, aber solange du nicht lernst, die Verantwortung, die damit verbunden ist zu tragen, wird es ziemlich bald wieder auf das Niveau zurückfallen, das du eben vertragen kannst.

Wenn dir jemand eine Million Euro gibt, ist es ratsam, schnell auch Millionär zu werden! Ein reicher Mann sagte einmal: „ Wenn du alles Geld der Welt auf alle Menschen gleich verteilst, wird es in kurzer Zeit  wieder in dieselben Taschen wandern, wo es vorher war“.

Es ist schwer, das zu behalten, was nicht durch persönliches Wachstum erreicht wurde.

Im Englischen gibt es zwei Lebensweisheiten dazu:

To have more than you’ve got, become more than you are.

Darauf sollte die ganze Aufmerksamkeit liegen, ansonsten wird dieses Gesetz zutreffen:

Unless you change how you are, you’ll always have what you’ve got.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.