• +43 (0)676 43 72720
  • info@maximilian-mairhofer.com

Über Maximilian

Über Maximilian

Viele fragen mich, was machst du eigentlich?

Wer in seinem Leben mehr erreichen möchte als der Durchschnitt, muss einiges anders machen als der durchschnittliche Mensch. Dazu bedarf es ein wenig umzudenken.  Das ist oft unbequem und erfordert, Verantwortung für sich selbst zu übernehmen. Es gibt keine Grenzen, nur die, die man sich selber setzt. Übrigens, man ist nie zu alt um seine Träume zu verwirklichen.

Gemäß meiner Ausbildung als Elektro-Ingenieur verbrachte ich meine erste Karriere in der Industrie bei einem internationalem Großkonzern. Sie dauerte 30 Jahre und ich arbeitete mich die Erfolgsleiter nach oben. 25 Jahre davon verbrachte ich im Ausland als Direktor, CEO und Aufsichtsrat. 2009 war die Zeit dann reif einen neuen Weg einzuschlagen und eine eigene Unternehmung zu gründen. Seit dieser Zeit erlebe ich die Freiheit, das tun zu können was mich begeistert.
___________________________________________________________________________________

Sie erhalten von mir Strategien, welche zu besserer Lebensqualität bis hin zu finanzieller Unabhängigkeit und somit zu wirklicher Freiheit führen können. Sie werden Ihre unternehmerischen Ideen umsetzen und finanzieren lernen. Jeder der bereit ist dafür etwas zu tun, hat die Chance seine Vision oder seine Träume zu verwirklichen. Dazu biete ich professionelle Unterstützung/Coaching und Mentoring an. Sprechen Sie einfach mit mir, es erwarten Sie 40 Jahre Berufserfahrung: Termin vereinbaren (klick)

Ich ziehe auf Vertrauen und gegenseitiger Wertschätzung basierende Beziehungen einem kurzfristigen Erfolgserlebnis vor. Seriosität, Ethik und Werte haben für mich sowohl im privaten als auch beruflichen Leben erste Priorität.

_________________________________________________________________________
Step out of your shell

How does a lobster grow? After all, its shell is so hard. The answer: It sheds its shell at regular intervals.

When its body feels cramped inside the shell, it finds a reasonably safe spot to rest while the shell comes off. And the pink membrane inside hardens. And becomes the new shell. But no matter where it waits until it gets hard, the lobster is vulnerable. It can be thrown against a coral reef. Or eaten by a fish.

In other words – it has to put itself at risk in order to grow.

It’s a good lesson for us. Because, we all get locked into a certain way of life. A particular way of seeing things. And that gives us a certain security.

Security is fine. But it can also be stifling. If we really want to live life, we must be willing to step out of that shell for a while. Even if we have to make ourselves a little vulnerable. Because that’s the only way we can grow.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.